Das Verbundprojekt CEDITRAA - Cultural Entrepreneurship and Digital Transformation in Africa and Asia untersucht, wie die Digitalisierung die Kulturproduktion im subsaharischen Afrika und Ostasien verändert. Dies geschieht anhand von Musik und Film als Beispiele für kulturelle Ausdrucksformen immaterieller Art. Untersucht wird die Kulturproduktion in Nigeria und Südkorea – zwei Ländern, deren Kulturproduktion schon lange nicht mehr von den Produkten der US-amerikanischen Kulturindustrie dominiert wird. Dabei interessiert die Frankfurter und Mainzer Wissenschaftler:innen, inwieweit die neuen Kulturindustrien mit überregionaler Reichweite zum Faktor wirtschaftlicher Entwicklung ihrer Herkunftsregionen werden.

 

- english -

The joint project CEDITRAA - Cultural Entrepreneurship and Digital Transformation in Africa and Asia investigates how digitization is changing cultural production in sub-Saharan Africa and East Asia. The researchers will put music and film as examples of cultural expressions of an immaterial nature into focus. The study examines cultural production in Nigeria and South Korea - two countries whose cultural production is no longer dominated by the products of the U.S. culture industry. The Frankfurt and Mainz scholars are interested in the extent to which the new cultural industries with supraregional reach become a factor in the economic development of their regions of origin.

 

 

Opening Conference
July 8–9, 2021

Click here for detailed information

 

 

Für mehr Eindrücke von CEDITRAA folgen Sie unserem Instagram.